Klassischer Salatkäse lässt sich mit Feta vergleichen, schmeckt aber frischer und würziger. Der Käse lässt sich einfach in kleinere Stücke brechen und über die Speisen streuen.

Klassischer Salatkäse passt ebenso gut zur kalten wie zur warmen Küche. Er eignet sich besonders gut zum Gratinieren und als Füllung für Torten.

Der Käse kommt in runden Blöcken, die Sie je nach Menü brechen, zerbröseln, reiben oder in Scheiben oder Würfel schneiden können.

Inhalt: 750 g
Abtropfgewicht: 350 g

Pasteurisierte Kuhmilch, Salz, mikrobielles Lab, Milchsäuerkulturen.

Nährstogehalt pro 100 g:
Energie 1240 kJ (300 kcal)
Fett 28 g
–    davon gesättigte Fettsäuren 20 g
Kohlenhydrate 0 g
–    davon Zucker 0 g
Eiweiß 2 g
Salz 2,8 g

Rezepte mit Salatkäse