Ein vielseitiger Käse, der sich mit seiner weichen und cremigen Konsistenz sowohl für die warme als auch die kalte Küche eignet.

Verwenden Sie den Salatkäse als cremige Schicht und salziges Extra für alle Arten von Salaten. Sie können den Käse auch mit Gartenkräutern zu einer Creme verrühren. Bei warmen Speisen wie z.B. Quiches oder Torten kann der Käse einen Teil der Füllung bilden. Er lässt sich aber auch wenige Minuten vor dem Servieren über ofengebackene Hackfrüchte streuen.

Der Käse lässt sich mit Feta vergleichen, wird aber in Dänemark aus dänischer Milch erzeugt. Er weist einen frischen und milden Geschmack auf, der an die skandinavischen Geschmacksknospen angepasst ist. Dadurch passt der Käse auch zu zahlreichen unterschiedlichen Gerichten und Geschmackskombinationen, und weil er ohne Lake auskommt, ist er praktisch. Dabei spielt es keine Rolle, welches Gericht Sie auswählen.

200 g

Pasteurisierte Kuhmilch, Salz, mikrobielles Lab, Milchsäurekulturen.

Nährstogehalt pro 100 g:
Energie 870 kJ (210 kcal)
Fett 16 g
–    davon gesättigte Fettsäuren 9,2 g
Kohlenhydrate 2,5 g
–    davon Zucker 1,4 g
Eiweiß 15 g
Salz 3,5 g

Rezepte mit Salatkäse