Zutaten:

Filo Teig-Rollen mit Spinat und Salatkäse

Ein leckerer und schnell zubereiteter Snack zu Drinks vor dem Essen oder als variante zum Buffet.

Das Rezept wurde von Thomas Alcayaga entwickelt. Er bloggt auf „Madet Mere”.

Zubereitung:

Schneiden Sie die Schalotte(Zwiebel), den Knoblauch und die Chilischote in kleine Stücke und sautieren Sie sie in Öl in einer Pfanne.

Waschen Sie den Babyspinat und geben Sie ihn in die Pfanne.

Der Babyspinat sollte noch ein wenig feucht sein, da dies dazu beiträgt, den Spinat zu dämpfen.

Braten Sie den Spinat bis er zusammenfällt.

Pressen Sie die überschüssige Flüssigkeit heraus und lassen Sie die Mischung abkühlen.

Zerbröseln Sie den Ziegenkäse und vermischen Sie ihn mit der Spinatmischung.

Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab. Schmelzen Sie die Butter.

Halbieren Sie den Filo Teig und bepinseln Sie ihn mit der geschmolzenen Butter.

Legen Sie ca. 2 EL der Spinatmischung auf den Filo Teig.

Falten Sie den Teig über die Füllung und rollen Ihn zusammen.

Fahren Sie fort, bis die gesamte Füllung aufgebraucht ist.

Bepinseln Sie zum Schluss die Rollen mit der restlichen Butter.

Backen Sie die Rollen ca. 12-14 Minuten (je nach Größe) bei 180 Grad.

Der anvendes cookies til at forbedre din oplevelse af websitet. Du accepterer ved at navigere videre. Læs mere

Cookie indstillingerne på denne hjemmeside er aktiveret for at give dig den bedste oplevelse. Hvis du fortsætter med at bruge hjemmesiden uden at ændre dine cookie indstillinger eller du klikker Accepter herunder, betragtes dette som din accept

Luk