Zutaten:

  • 2 Päckchen Taverna Grillkäse oder Grillkäse mit Chili
  • 200 g Grünkohl
  • 50 g getrocknete Datteln
  • 100 g kernlose blaue Weintrauben, grüne Trauben tun es auch
  • 75 g Walnüsse
  • 2 Stangen Staudensellerie

Dressing:

  • 4 EL flüssiger Honig
  • 4 EL weißer Balsamico-Essig oder Apfelessig
  • 100 ml kaltgepresstes Rapsöl
  • Meersalz
  • Honig zum Beträufeln des Käses vor dem Servieren

Grünkohlsalat mit Walnüssen, Trauben und gegrillten Käsestäbchen

Zubereitung:

Grünkohl gründlich waschen, den dicken Strunk in der Mitte der Blätter entfernen und den Kohl in eine große Schüssel geben.

Den Kohl einige Minuten mit den Händen massieren. Das macht ihn zart und weich.

Den Grünkohl und die Datteln grob hacken, die Weintrauben halbieren und die Staudenselleriestangen in dünne Scheiben schneiden.

Die Walnüsse einige Minuten in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sich das Aroma der Nüsse zu entfalten beginnt und anschließend Grob hacken.

Den Grünkohl mit Datteln, Weintrauben, Staudensellerie und Walnüssen vermengen.

Die Zutaten für das Dressing verrühren und mit etwas Salz abschmecken und in den Salat unterrühren. Danach den Käse der Länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Öl bestreichen.

Den Käse in einer stark vorgeheizten Pfanne auf jeder Seite einige Minuten braten und auf dem Salat garnieren.

Mit etwas Honig beträufeln und servieren.

 

Der anvendes cookies til at forbedre din oplevelse af websitet. Du accepterer ved at navigere videre. Læs mere

Cookie indstillingerne på denne hjemmeside er aktiveret for at give dig den bedste oplevelse. Hvis du fortsætter med at bruge hjemmesiden uden at ændre dine cookie indstillinger eller du klikker Accepter herunder, betragtes dette som din accept

Luk