Zutaten:

Roggen-foccacia:

  • 550 ml lauwarmes Wasser
  • 40 g Hefe
  • 1 EL Salz
  • 325 g Weizenmehl
  • 300 g Roggenmehl
  • Ca. 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Flockensalz
  • Eventuell 4-5 frische Rosmarinzweige

Füllung:

Pesto, ergibt ca 250 ml:

  • 300 ml frische Basilikumblätter
  • 50 g Mandeln, vorzugsweise geröstet
  • 100 g Parmesan
  • 1 ½ dl Olivenöl extra vergine
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Msp. Salz

Roggen-foccacia mit gegrilltem Gemüse, Basilikum-pesto und Chili-käse

Zubereitung:

Hefe und Salz im lauwarmen Wasser auflösen und das Roggenmehl zugeben. Den Teig 15 Minuten stehen lassen. Das Weizenmehl zugeben.

Den Teig 8-10 Minuten gut durchkneten, am Besten in der Küchenmaschine mit dem Knethaken. Der Teig muss ziemlich weich, aber glatt und geschmeidig sein.

Ca. eine halbe Stunde unter einem feuchten Tuch gehen lassen.

Zucchini und Aubergine der Länge nach in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl bestreichen und eine Minute auf jeder Seite grillen und danach mit etwas Salz bestreuen.

Den Basilikum gründlich waschen und trocken tupfen. Mit den gerösteten Mandeln, Parmesankäse, Olivenöl, Zitronensaft und Salz vermengen. Bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Den Ofen auf 225° C vorheizen und ein tiefes Bratblech ca. 35 x 42 cm mit Backpapier auslegen.

Den Teig in das Bratblech stürzen und mit feuchten Händen vorsichtig ausziehen, bis er das ganze Blech bedeckt.

Mit den Fingern Löcher in den Teig machen und eventuell frische Rosmarinzweige in den Teig drücken.

Mit Olivenöl beträufeln und das Brot nochmals gehen lassen, bis der Ofen die richtige Temperatur erreicht hat.

Das Foccacia-Brot ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Das Brot in 8 gleich große Stücke teilen. Können tiefgekühlt werden.

Das Brot durchschneiden und beide Seiten mit der Basilikum-Pesto bestreichen. Den Chili-Käse in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf beiden Seiten grillen, bis er goldbraun ist.

Darauf abwechselnd eine Schicht Grillkäse, gegrillte Auberginen, 1-2 Scheiben Zucchini und einige Tomatenscheiben legen.

Das Sandwich gleich servieren.

Der anvendes cookies til at forbedre din oplevelse af websitet. Du accepterer ved at navigere videre. Læs mere

Cookie indstillingerne på denne hjemmeside er aktiveret for at give dig den bedste oplevelse. Hvis du fortsætter med at bruge hjemmesiden uden at ændre dine cookie indstillinger eller du klikker Accepter herunder, betragtes dette som din accept

Luk