Zutaten:

*Ajvar ist ein Relish aus Paprikaschoten und Auberginen, das bei ethnischen Gemüsehändlern erhältlich ist.

Salatkäsedip mit Paprika

Haben Sie einen Rest Salatkäse im Kühlschrank? Dann machen Sie eine Portion Paprikadip daraus! Servieren Sie den Paprikadip zusammen mit Chips oder Gemüsestangen.

Das Rezept wurde von Nadia entwickelt. Sie bloggt auf „Food Fanatic”.

Zubereitung:

Schälen Sie die Knoblauchzehen und zerkleinern Sie sie grob.

Zerkleinern Sie die Paprikaschote grob.

Entfernen Sie – falls gewünscht – die Kerne der Chilischote und zerkleinern Sie die Schote grob.

Zupfen Sie die Petersilienblätter von den Stängeln.

Geben Sie alle Zutaten, auch den Taverna Finest Salatkäse und das Ajvar, in einen Mixer oder eine Universal-Küchenmaschine.

Mixen Sie, bis der Dip so grob oder fein ist, wie Sie es wünschen.

Servieren Sie den Dip zusammen mit Gemüsestangen oder Brot.

Der anvendes cookies til at forbedre din oplevelse af websitet. Du accepterer ved at navigere videre. Læs mere

Cookie indstillingerne på denne hjemmeside er aktiveret for at give dig den bedste oplevelse. Hvis du fortsætter med at bruge hjemmesiden uden at ændre dine cookie indstillinger eller du klikker Accepter herunder, betragtes dette som din accept

Luk